Aperitif-Röllchen und Baguette-Stangen für das Sylvester-Buffet

Nachdem die Aperitif-Röllchen beim Planungstreffen ebenso wie die Baguette-Stangen bei der Feuerzangenbowle sehr gut angekommen waren, waren diese als unsere Beiträge zum Sylvester-Buffet gesetzt.



Über die Feiertage bin ich etwas in Verzug gekommen, alle Gerichte im Blog festzuhalten. Deshalb verzichte ich auf eine einzelne Beschreibung der Baguette-Stangen bei der Feuerzangenbowle (27.12.) und mache das hier 😉

Kurz vor Weihnachten hatte ich mich selbst mit Buch-Set “DAS SÜSSE, PARTYFOOD, LIGHT & FUN” beschenkt. Das sind drei Bücher, die sehr authentisch die leichte Küche des Chefclubs widerspiegeln – Bazinga!

Baguette-Stangen

Die Baguette-Stangen sind ähnlich herzhaft wie die Aperitif-Röllchen oder die Bacon-Lasagne von Chefclub und als Grundlage für eine Sylvesternacht genau richtig.

Schaut Euch das Video auf facebook an, oder meldet Euch (kostenlos) bei Chefclub an, dann habt Ihr auch gleich die Zutatenliste dabei.

Im Vergleich zu dem Video brate ich erst das Hack krümelig an, füge dann Zwiebeln und Knoblauch hinzu (nur andünsten, damit sie Aroma abgeben, nicht anbraten) und schließe erst dann mit der Tomatensoße ab.

Aperitif-Röllchen

Im letzten Jahr hatten wir mit Gyroskranz und Spinat-Ziegenkäse-Taschen fast noch einen mediterranen Beitrag, dieses Jahr war es nochmal eine Spur herzhafter.