Oster-Leckereien im Doppelpack

Zu Ostern gab es zweierlei Gaumenfreude. Um alle Familienmitglieder zwischen 9 und 79 kulinarisch glücklich zu machen, habe ein indisches Chicken Tikka Masala und Knusprige Hähnchenkeulen mit Frühkartoffeln und Tomaten (meine Nichte hat dies dem Ruck-Zuck-Huhn vorgezogen).

Beide Rezepte sind von Jamie Oliver

Als Ermutigung zum Nachkochen: Beide Gerichte sind gut angekommen – neben den Komplimenten ist ein zweiter und dritter Nachschlag auch eine wundervolle Bestätigung 😉

Chicken Tikka Masala

Das Rezept gibt es bereits digital im großen weiten Internet, also habe ich es nicht für Euch neu erfasst. Sehr nah am Original ist Chicken Tikka Masala! Oder einfach Hühnercurry.

Kurze Anmerkung noch:

  • Ich „brate“ die eingelegten Hähnteile in der Pfanne (an sich ist das auch eher ein Garen als Braten).
  • Den Knoblauch habe ich einfach gepresst – geht schneller und bringt das gleiche Resultat.
  • Garam Masala bei Edeka & Co zu finden ist nicht so einfach, nach einiger Suche habe ich Garam Masala in der 250g-Vorteilspackung (für weitere Gerichte) bei amazon gekauft. Von früher hatte ich noch ein bisschen Garam Masala von Herrmann Gewürzen, was mir im direkten Vergleich insgesamt noch etwas besser geschmeckt hat. Vielleicht bestell ich beim nächsten Mal dort, auch wenn der Shop aus den späten 90ern des letzten Jahrtausends ist 😉
  • Das Gericht entiwckelt sich zum Klassiker, weil ich es schon einmal in Urlaub ist zum Kochen da! gekocht habe und es diesmal wieder so lecker war!

 

 

 

 

 

 

 

Knusprige Hähnchenkeulen mit Frühkartoffeln und Tomaten

Das ganze Rezept als PDF zum Ausdrucken oder für die Digitalablage gibt es bei Tefal bzw. Cooking Star http://www.cooking-star.de/.

Dazu gibt es auch nicht viel zu sagen. Lediglich frische Hähnchenoberschenkel sind nicht so leicht zu finden, ich wurde bei Gastronom an der Wersener Str. 82 fündig geworden.

Dieses Gericht ließ sich gut am Vortag vorbereiten (Kartoffeln kochen, Hähnchen braten, Öl-Kräuter-Mischung arühren) und am Ostersonntag haben wir es nur noch in den Backofen gegeben.