Es geht so einfach: mehrere Excel-Dateien auf einmal einlesen!

Für einen Import musste ich auf Excel als Datenquelle zurückgreifen und das mache ich nicht gerne 😉 Aber die Daten lagen nun mal nicht in einer Datenbank vor.

Da beim täglichen Import nicht nur eine sondern auch mehrere Dateien bereitliegen konnten, wollte ich – recht umständlich – eine Schleife bauen, die die Dateien nacheinander einliest und den Datenstrom aufbaut.

Das ist aber nicht notwendig, das kann der „Microsoft Excel Input“ auch ganz alleine schon!

Ich habe nur noch das Verzeichnis und einen regulären Ausdruck „.*\.xlsx$“ angegeben, dann werden alle Excel-Dateien eingelen und in einen Datenstrom überführt. Die Excel-Dateien können unterschiedlich benannt sein, die Datenstruktur (Spalten) muss natürlich identisch sein.

Excel_Input_Regex